Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2023, Heft: 09, hat 35 Treffer ergeben.


PDF
[1242 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 3


PDF
[644 kB]

Editorial

Die Suizidprävention muss im Vordergrund stehen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 4 | Verfasser: Matheis, G√ľnther, Dr.

Fast einstimmig hat der Deutsche Bundestag in einer der Sache angemessenen und besonnenen Debatte eine Entschließung zur Stärkung der Suizidprävention verabschiedet. ...


PDF
[783 kB]

Aktuell

Update: Peer Review Intensivmedizin Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 6

ie Peer Review Intensivmedizin dient der nachhaltigen Qualitätsverbesserung auf der Intensivstation, schreibt das Westpfalz-Klinikum. ...


PDF
[783 kB]

Aktuell

Gesundheitsversorgung zwischen Fortschritt und Mangelverwaltung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 6

Die Gesundheitsversorgung der Zukunft steht vor gro√üen Herausforderungen. Wie eine erfolgreiche Weiterentwicklung funktionieren kann, dar√ľber referieren und diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Gesundheitspolitischen Impuls unter dem Titel "Gesundheitsversorgung zwischen Fortschritt und Mangelverwaltung". ...


PDF
[812 kB]

Aktuell

Ein neuer, moderner Veranstaltungsort in Mainz: der Eltzer Hof

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 7

Ab Januar 2024 öffnet die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ihren Tagungsbereich in ihrer neuen Heimat, dem Eltzer Hof und heißt dort Gäste willkommen. ...


PDF
[812 kB]

Aktuell

Medizinstudium in Trier soll ausgeweitet werden

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 7

Der Medizincampus Trier der Universit√§tsmedizin Mainz soll um zwei weitere Semester ausgeweitet werden. Daf√ľr haben sich die Projektpartner der Universit√§tsmedizin Mainz und den beiden Trierer Krankenh√§user, das Klinikum Mutterhaus der Borrom√§erinnen und das Krankenhaus der Barmherzigen Br√ľder Trier, ausgesprochen. ...


PDF
[812 kB]

Aktuell

Krankenhausreform: gute Ansätze oder pure Umverteilung?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 7

Mit der geplanten Krankenhausreform hat sich Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach Gro√ües vorgenommen. Ziele der Reform sind, die Gew√§hrleistung der Versorgungssicherheit, Sicherung und Steigerung der Behandlungsqualit√§t sowie die Entb√ľrokratisierung. ...


PDF
[812 kB]

Aktuell

Beschluss zur strukturierten curricularen Fortbildung Krankenhaushygiene

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 7

Der Vorstand der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz hat beschlossen, dass die strukturierte curriculare Fortbildung Krankenhaushygiene noch bis 31. Dezember 2023 abgeschlossen werden kann und durch die Landes√§rztekammer ohne Pr√ľfung bescheinigt wird. ...


PDF
[1800 kB]

Aktuell

Absolventen erhalten Examenszeugnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 8

Feierliche Zeugnis√ľbergabe im Fach Humanmedizin der Universit√§tsmedizin der Johannes Gutenberg-Universit√§t Mainz: Die 159 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Humanmedizin haben nach erfolgreich abgelegtem Staatsexamen ihre Zeugnisse erhalten. ...


PDF
[1800 kB]

Aktuell

Rheinland-Pfalz erarbeitet Hitzeaktionsplan

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 8

Der Klimawandel und die damit einhergehende zunehmende Belastung durch Hitze sei eine gro√üe Herausforderung und eine Gefahr f√ľr die Menschen und die Umwelt, hei√üt es in einer Mitteilung des Ministeriums f√ľr Wissenschaft und Gesundheit. ...


PDF
[1800 kB]

Aktuell

Lehrabschlussfeier der Medizinischen Fachangestellten in der Bezirksärztekammer Trier

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 8

Insgesamt 87 Absolventinnen und zwei Absolventen der Berufsbildenden Schulen in Bernkastel-Kues, Gerolstein und der berufsbildenden Schule f√ľr Wirtschaft in Trier haben die Lehrabschlusspr√ľfung zur Medizinischen Fachangestellten (MFA) bestanden. ...


PDF
[1013 kB]

Aktuell

Mainzer Universitätsmedizin laut Medienberichten in der Krise

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 9

Die Universit√§tsmedizin Mainz steht in der Kritik: Wegen zu vielen unbezahlten Rechnungen sollen die Kliniken zeitweise nicht mehr mit Medikamenten f√ľr Patienten beliefert worden sein. ...


PDF
[1013 kB]

Aktuell

Krankenhaus-Protestaktion am 20. September 2023

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 9

Die Krankenhausgesellschaft Rheinland-Pfalz ruft gemeinsam mit ihren B√ľndnis-Partnern zu einer Demonstration am 20. September 2023, ab 11.30 Uhr in Mainz auf. ...


PDF
[997 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Mit dem demografischen Wandel steigen dementielle Erkrankungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 10 | Verfasser: Kabon, Michaela

Erst erkennt der Betroffene seine Freunde nicht mehr, dann die eigene Familie und später vielleicht sogar sich selbst im Spiegel nicht mehr: Mit einer Demenzerkrankung verlieren Patienten häufig ihr Kurzzeit- später auch Teile ihres Langzeitgedächtnisses und damit Fähigkeiten, die sie während ihres Lebens erworben haben. Die kognitiven Einbußen schränken den Alltag der Betroffenen oft erheblich ein. Eine Aussicht auf Heilung gibt es aktuell noch nicht. ...


PDF
[2447 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Mainzer Gedächtnisambulanz setzt bei Demenzdiagnose auf interdisziplinäre Zusammenarbeit

Gespräch mit Dr. Isabel Heinrich

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 11 - 13 | Verfasser: Kabon, Michaela

F√ľr die Diagnose und Behandlung von dementiellen Syndromen sind Ged√§chtnisambulanzen eine wichtige Anlaufstelle. Eine davon ist die Neuropsychiatrische Ambulanz mit Ged√§chtnissprechstunde an der Klinik f√ľr Psychiatrie und Psychotherapie der Mainzer Universit√§tsmedizin. Wie die Ged√§chtnisambulanz arbeitet und wie sie sich von neurologischen und psychiatrischen Praxen unterscheidet, erkl√§rt deren klinische Leiterin und Fach√§rztin f√ľr Neurologie, Dr. Isabel Heinrich. ...


PDF
[856 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

"Hausärzte sind wichtig bei der Demenzversorgung, Fachärzte sind es aber genauso"

Gespräch mit Dr. Bernhard Lenhard

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 14 - 15 | Verfasser: Kabon, Michaela

Haus√§rztinnen und Haus√§rzte sind eine entscheidende Schnittstelle bei der Demenzversorgung. So auch San.-Rat Dr. Bernhard Lenhard, der seit 1995 als niedergelassener Arzt im rheinhessischen Saulheim t√§tig ist. Seit 15 Jahren hat der Facharzt f√ľr Innere und Allgemeinmedizin seine eigene Praxis, die er seit 2010 als Gemeinschaftspraxis f√ľhrt. In dieser Zeit hat Lenhard, der auch die Fachkunde Geriatrie erworben hat, schon viele Demenzpatienten und deren Angeh√∂rige betreut. Im Interview spricht er √ľber erste Schritte zur Demenzdiagnose und √ľber die Kooperation mit Fach√§rztinnen und Fach√§rzten. ...


PDF
[595 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Demenz-Betroffener: "Ich bin gesund, ich habe nur manchmal ein Kopfproblem."

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 16 - 17 | Verfasser: Kabon, Michaela

¬ĄWo ist dieses verflixte Buch?¬ď, √§rgert sich Michael Vietze und schaut sich suchend im Wohnbereich um, ehe er wieder aufbricht, um wiederholt im Schlafzimmer zu suchen. ...


PDF
[1118 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz: Struktur im Alltag hilft beim erfolgreichen Altern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 18 - 19 | Verfasser: Kabon, Michaela

Nach der Diagnose Demenz ist sowohl f√ľr die Patientinnen und Patienten als auch f√ľr die Angeh√∂rigen nichts mehr, wie es einmal war. ...


PDF
[1814 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Resilienz und Stressbelastung pflegender Angehöriger von Menschen mit Demenz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 20 - 22 | Verfasser: Geschke, Katharina, Dr.; Wuttke, Alexandra, Prof. Dr.

Etwa drei Viertel der Menschen, die mit einer Demenz leben (MmD), werden von ihren Angeh√∂rigen zu Hause versorgt. Diese Angeh√∂rigen sind √ľberwiegend weiblich und k√ľmmern sich entweder um ihren Ehemann oder einen Elternteil. Gemeinsam ist ihnen, dass sie sich zu Beginn der Erkrankung nicht als pflegende Angeh√∂rige identifizieren. Denn Pflege ist kulturell auf k√∂rperliche Pflegeleistungen begrenzt. Dabei muss allerdings die Frage gestellt werden, ab wann Pflege beginnt. ...


PDF
[655 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Prävention und kognitive Resilienz bei Demenz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 23 - 25 | Verfasser: Fellgiebel, Andreas, Prof. Dr.

Die gesellschaftliche Pr√§vention einer Demenzentwicklung beginnt bereits in jungen Jahren mit der Bildung. Ergebnisse einer amerikanischen Kohortenstudie zur bev√∂lkerungsbasierten Bestimmung der Demenzh√§ufigkeit zeigten erstaunlicherweise eine sinkende Demenzpr√§valenz im Zeitraum von 2000 bis 2012 von 11,6 Prozent auf 8,8 Prozent. Bereits im Vorjahr war √ľber den R√ľckgang der Demenz-H√§ufigkeit in zwei europ√§ischen Kohorten berichtet worden. ...


PDF
[1506 kB]

Schwerpunkt: Demenz - Wenn das Ged√§chtnis L√ľcken bekommt

Schritte von der Diagnose Demenz zum Pflegegrad

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 26 - 28 | Verfasser: Kochem, Eva

Zum Jahr 2017 ist der Pflegebed√ľrftigkeitsbegriff unter wissenschaftlicher Begleitung grundlegend √ľberarbeitet worden. Bei der Pflegebegutachtung findet seitdem nicht mehr alleinig der zeitliche Umfang der Hilfe, sondern der Selbst√§ndigkeitsgrad in sechs verschiedenen Lebensbereichen, den sogenannten Modulen, Ber√ľcksichtigung. Die prozentuale Verteilung dieser Module bildet die Grundlage f√ľr die Beurteilung des Pflegegrades. ...


PDF
[479 kB]

Berufspolitik

Mainzer Gyn√§kologin ist neue Vorstandsvorsitzende von "√Ąrzte ohne Grenzen"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 29 | Verfasser: Karbon, Michaela

Die Gyn√§kologin Dr. Parnian Parvanta ist die neue Vorstandsvorsitzende von "√Ąrzte ohne Grenzen Deutschland". Die √Ąrztin aus Mainz ist mehrfach im Ausland im Einsatz gewesen und seit 2019 Mitglied des Vorstandes, berichtete die Organisation. ...


PDF
[2727 kB]

Berufspolitik

150 Medizinstudierende demonstrieren in Mainz f√ľr faire Bedingungen im Praktischen Jahr

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 30 - 31 | Verfasser: Karbon, Michaela

Die Gyn√§kologin Dr. Parnian Parvanta ist die neue Vorstandsvorsitzende von "√Ąrzte ohne Grenzen Deutschland". Die √Ąrztin aus Mainz ist mehrfach im Ausland im Einsatz gewesen und seit 2019 Mitglied des Vorstandes, berichtete die Organisation. ...


PDF
[119 kB]

Die KV RLP informiert

150 Medizinstudierende demonstrieren in Mainz f√ľr faire Bedingungen im Praktischen Jahr

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 32

Die KV RLP ruft alle ihre √§rztlichen und psychotherapeutischen Mitglieder und deren Praxisteams auf, am Mittwoch, dem 13. September, nach Lahnstein zum Hotel Wyndham Garden Lahnstein Koblenz zu kommen und vor Ort die Protestaktion "Lahnstein 92 - Schluss mit Budgetierung und Bedarfsplanung!" zu unterst√ľtzen. ...


PDF
[762 kB]

Die KV RLP informiert

"Vorstand live": √Ąrztliche Weiterbildung wirkt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 32 - 33

Angesichts der gr√∂√üer werdenden Nachbesetzungsprobleme in den Praxen hebt der Vorstand der KV RLP erneut hervor, wie wichtig die √§rztliche Weiterbildung f√ľr die Nachwuchsgewinnung ist. ...


PDF
[1216 kB]

Die KV RLP informiert

Allgemeinmedizinerin Dr. Verena Gall: "Ich mach¬Ď mein Ding!"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 34 - 35

Fach√§rztin f√ľr Allgemeinmedizin mit eigener Praxis, Dozentin an der Johannes Gutenberg-Universit√§t Mainz, Digitalbotschafterin der gematik, berufspolitisch im Haus√§rzteverband Rheinland-Pfalz aktiv, dreifache Mama - all das und noch vieles mehr ist Dr. Verena Gall. ...


PDF
[988 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 36 - 39


PDF
[81 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 40


PDF
[101 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 40 - 41


PDF
[97 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 41 - 42


PDF
[1679 kB]

Personalia

Nachruf: Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Sacha Weilemann

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 43 | Verfasser: Hoffart, J√ľrgen; Blank, Ralf

Nach langer, mit großer Geduld ertragener Krankheit ist ­Sacha Weilemann am 19. Juli 2023 verstorben. ...


PDF
[724 kB]

Personalia

Geehrt Dr. R√ľdiger Schneider mit Simon-Reichwein-Plakette ausgezeichnet

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 44

Anl√§sslich des Sommerfestes der Bezirks√§rztekammer Trier und der Versorgungseinrichtung der Bezirks√§rztekammer Trier hat der Vorstand Dr. R√ľdiger Schneider f√ľr seine Verdienste um den √§rztlichen Berufsstand mit der Simon-Reichwein-Plakette ausgezeichnet. Der Facharzt f√ľr Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde war zw√∂lf Jahre Vorsitzender der Versorgungseinrichtung der Bezirks√§rztekammer Trier. ...


PDF
[724 kB]

Personalia

Neu im Amt: Prof. Dr. med. Jens Martin Rothenberger

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 44

ist neuer Chefarzt der Fachabteilung f√ľr Plastische, Rekonstruktive und √Ąsthetische Chirurgie am Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach. ...


PDF
[721 kB]

Personalia

Neue Habilitation an der Universitätsmedizin Mainz: Maximilian Brandt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 45

Regelm√§√üig habilitieren sich an der Universit√§tsmedizin der Johannes Gutenberg-Universit√§t Mainz junge √Ąrztinnen und √Ąrzte. Mit ihrem Forschungseifer tragen sie dazu bei, dass neue und interessante Facetten der Wissenschaft analysiert werden. ...


PDF
[989 kB]

Personalia

Wir gratulieren / Wir betrauern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2023, S. 46 - 48