Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2015, Heft: 09, hat 32 Treffer ergeben.


PDF
[553 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 3


PDF
[553 kB]

Editorial

Zwangssteuerung ist kontraproduktiv

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 4 | Verfasser: Ultes-Kaiser, Sigrid, Dr.

Wenn ich mich in diesen Tagen auf einem Diskussionspodium zur Lage der ärztlichen Versorgung finde, ähneln sich landesweit die Fragen der Teilnehmer der Veranstaltung. Vorherrschend ist die Sorge um den Erhalt der wohnortnahen medizinischen Versorgung, immer häufiger ist gerade eine Arztpraxis ohne Nachfolger geschlossen worden und die Wege zum nächsten Arzt werden weiter. ...


PDF
[751 kB]

Aktuell

B√ĄK fordert neue Auswahlver fahren f√ľrdas Medizinstudium

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 5

Die Bundes√§rztekammer (B√ĄK) hat sich f√ľr eine zielgerichtetere Auswahl von Studienplatzbewerbern f√ľr das Fach Medizin ausgesprochen. In einer Stellungnahme zu dem von der Bundesregierung geplanten ¬ĄMasterplan Medizinstudium 2020¬ď fordert sie, dass neben der Abiturnote weitere Kriterien f√ľr das Auswahlverfahren herangezogen werden sollten. ...


PDF
[751 kB]

Aktuell

¬ĄStoppt Gewalt gegen Kinder¬ď: Leitfaden-Neuauflage ist noch verf√ľgbar

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 5

Der neu aufgelegte Leitfaden ¬ĄStoppt Gewalt gegen Kinder¬ď wird gut angenommen. Der Leitfaden ist ein Projekt, das von der Techniker Krankenkasse (TK), Landesvertretung Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Landes√§rztekammer und dem rheinland-pf√§lzischen Ministerium f√ľr Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie initiiert wurde. ...


PDF
[536 kB]

Aktuell

Lehrbereich Allgemeinmedizin und Kammer starten Umfrage zur Patientenverf√ľgung und zur Organspende

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 6

Die Themen ¬ĄPatientenverf√ľgung¬ď und ¬ĄOrganspende¬ď nehmen in den Sprechstunden der √Ąrztinnen und √Ąrzte an Bedeutung zu. Um insbesondere Haus√§rztinnen und Haus√§rzte bei diesen Themen zu unterst√ľtzen, starten der Lehrbereich Allgemeinmedizin der Universit√§tsmedizin Mainz und die Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz eine Umfrage bei den niedergelassenen Allgemeinmedizinern, um den Bedarf hierf√ľr zu ermitteln. ...


PDF
[536 kB]

Aktuell

AU-Bescheinigung vereinfacht: Hilfe f√ľr Patienten und weniger B√ľrokratie f√ľr √Ąrzte

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 6

Die Bescheinigungen f√ľr eine Arbeitsunf√§higkeit (AU) werden ab 2016 vereinfacht. Die Kassen√§rztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) haben sich auf B√ľrokratieabbau in diesem Bereich geeinigt. ...


PDF
[550 kB]

Aktuell

Gr√ľnes Rezept mit neuem Hinweis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 6 - 7

Das Gr√ľne Rezept, das √Ąrzte f√ľr nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel ausstellen k√∂nnen, wurde √ľberarbeitet. ...


PDF
[539 kB]

Aktuell

√Ąrzte sollten jetzt Vertragsarztstempel anpassen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 7

Bei der Verordnung von Arzneimitteln und Medizinprodukten m√ľssen √Ąrztinnen und √Ąrzte seit dem 1. Juli auch ihren Vornamen und eine Telefonnummer auf dem Rezept angeben. Eine handschriftliche Erg√§nzung durch den Arzt ist zul√§ssig. Die Kassen√§rztliche Bundesvereinigung (KBV) empfiehlt jedoch, den Vertragsarztstempel anzupassen oder neue Vordrucke zu bestellen. ...


PDF
[539 kB]

Aktuell

Pflegekammer: Die Registrierung hat begonnen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 7

Seit Anfang des Jahres besteht auch f√ľr Angeh√∂rige der Pflegeberufe, die bei niedergelassenen √Ąrzten besch√§ftigt sind, die Verpflichtung zur Registrierung bei ihrer Kammer ...


PDF
[539 kB]

Aktuell

Kammer-Präsident Hessenauer direkt unter 06131/28822-11

am 23. September 2015 von 12 bis 14 Uhr

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 7

Wo dr√ľckt Sie der Schuh und wie kann sich die Kammer noch mehr f√ľr Sie stark machen? Haben Sie Anregungen, Ideen oder vielleicht auch Kritik? Und sicherlich haben auch Sie eine Frage, die Sie dem Pr√§sidenten der Landes√§rztekammer schon immer einmal stellen wollten. ...


PDF
[552 kB]

Aktuell

Professor Stephan Letzel mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 8

H√∂chste deutsche Auszeichnung f√ľr Univ.-Professor Dr. Stephan Letzel, den Direktor des Instituts f√ľr Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universit√§tsmedizin Mainz und den Vorsitzenden der Ethik-Kommission bei der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz. Staatsministerin Vera Rei√ü √ľberreicht ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. ...


PDF
[552 kB]

Aktuell

Fachtagung ¬ĄKrankenhausfinanzierung: Leistungsstark trotz Kostendruck?¬ď

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 8

Die Anspr√ľche an die Leistungsf√§higkeit in Kliniken wachsen. Die Qualit√§t √§rztlicher und pflegerischer Versorgung sowie die Patientensicherheit stehen an oberster Stelle. Doch gleichzeitig k√∂nnen immer mehr Krankenh√§user ihre laufenden Kosten nicht decken. Ein Widerspruch, der den Klinikalltag schwer belastet und der einen t√§glichen Spagat zwischen Medizin und √Ėkonomie erfordert. H√∂chste Qualit√§t braucht mehr Ressourcen. ...


PDF
[631 kB]

Aktuell

Gr√∂√üere Praxen sind bei √Ąrzten im Trend

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 8 - 9

Die Mehrzahl der √Ąrztinnen und √Ąrzte blicken optimistisch auf ihre wirtschaftliche Lage: Acht von zehn Medizinern gehen davon aus, dass ihre Einkommensverh√§ltnisse bis zum Ende des Jahres stabil bleiben oder sich sogar verbessern werden. Dies ergab eine aktuelle Umfrage von Deutscher Bank und Springer Medizin, an der sich mehr als 350 niedergelassene Haus- und Fach√§rzte beteiligt haben. ...


PDF
[603 kB]

Aktuell

Neuer Arbeitskreis ¬ĄCity Gesundheit Mainz¬ď startet mit Informationstag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 9

Mit Gr√ľndung des Arbeitskreises ¬ĄCity Gesundheit Mainz¬ď beginnt in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen zu den Themen Vitalit√§t, Entspannung und Wohlbefinden. ...


PDF
[603 kB]

Aktuell

Richtlinie der B√ĄK zur Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 9

Die vierte Fortschreibung der Richtlinie zur Feststellung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls der Bundesärztekammer ist jetzt bekannt gemacht und auf der Internetseite der Bundesärztekammer veröffentlicht. Das Bundesgesundheitsministerium hatte die Richtlinie ohne Beanstandungen genehmigt. ...


PDF
[594 kB]

Aktuell

Feierliche Freisprechung f√ľr Medizinische Fachangestellte in Rheinhessen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 12

Gl√ľckw√ľnsche f√ľr die Besten des diesj√§hrigen Ausbildungsjahrgangs bei den Medizinischen Fachangestellten. Als einzige der diesj√§hrigen Pr√ľflinge hat mit der Note ¬Ąsehr gut¬ď Lena Invidia (l.) aus der Arztpraxis Dr. Konstantinos Katsaros in Mainz die Pr√ľfung absolviert. ...


PDF
[683 kB]

Aktuell

Gl√ľckw√ľnsche f√ľr die neuen Medizinischen Fachangestellten in Trier

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 13

Grund zur Freude: Die Medizinischen Fachangestellten aus dem Bezirk Trier, die in diesem Jahr die Abschlusspr√ľfung bestanden haben, haben nun ihre Pr√ľfungszeugnisse im √Ąrztehaus Trier √ľberreicht bekommen. ...


PDF
[595 kB]

Aktuell

Anerkennung f√ľr jahrzehntelange Praxistreue

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 14

Auf eine mehr als 40-j√§hrige T√§tigkeit in einer Praxis in Lieser/Mosel blickt Arzthelferin Helga Wagner (2.v.r.) zur√ľck. Mit ihr freuen sich die Praxisinhaber (v.l.n.r.): Dr. Katrin Keller, Dr. Monika Leimbrock, Dr. Joachim Faude und Dr. Dorothee Faude. ...


PDF
[998 kB]

Berufspolitik

Neuer Info-Flyer ¬ĄAsylbewerber als Patienten¬ď und Anamneseb√∂gen in 14 Sprachen sollen den Erstkontakt zwischen √Ąrzten und ausl√§ndischen Patienten erleichtern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 15 - 19 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die medizinische Versorgung von Fl√ľchtlingen und Asylbewerbern ist f√ľr den Mainzer Verein ¬ĄArmut und Gesundheit in Deutschland e.V.¬ď und die Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz ein wichtiges Anliegen. Und um das Miteinander von Asylbewerberinnen und ¬Ėbewerbern und √Ąrztinnen und √Ąrzten in den Sprechstunden und die F√ľrsorge zu erleichtern, gibt der Verein mit Unterst√ľtzung der Landes√§rztekammer den Informations-Flyer ¬ĄAsylbewerber als Patienten¬ď heraus, der f√ľr √Ąrztinnen und √Ąrzte wichtige Tipps bereit h√§lt. ...


PDF
[553 kB]

Berufspolitik

Gesundheitsversorgung: Arbeitsvolumen muss k√ľnftig auf mehr K√∂pfe verteilt werden

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 20 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die Zukunft der √§rztlichen und pflegerischen Versorgung besch√§ftigt die Menschen auch in der Landeshauptstadt. Dies wurde w√§hrend der Podiumsdiskussion ¬ĄKranken- und Pflegeversorgung in Rheinhessen¬ď deutlich, welche die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung in Mainz veranstaltet hat. ...


PDF
[539 kB]

Berufspolitik

Machen Sie mit: Begeistern auch Sie Famulanten f√ľr die Bandbreite der Medizin!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 21 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Medizinstudierende sind neugierig auf die verschiedenen Facetten des Arztberufes und suchen deshalb Möglichkeiten, während unterschiedlicher Famulaturen Einblicke in die Bandbreite der Medizin zu bekommen. ...


PDF
[589 kB]

Fortbildung

Hohes Fieber nach S√ľditalienurlaub ¬Ė Infektion oder was sonst?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 22 | Verfasser: H√§rle, Peter, Prof. Dr. med.

Anamnese/Verlauf: Patient mit 59 Jahren wird in unsere Klinik f√ľr Rheumatologie und Immunologie zur station√§ren Diagnostik und Therapie eingewiesen. Vor 2 Wochen R√ľckkehr von einem Urlaub in S√ľditalien. Bereits dort kontinuierlich hohes Fieber bis √ľber 40¬įC. Bis auf leichte diffuse Beschwerden im Bereich beider Oberschenkel, keine weitere Beschwerde-symptomatik. Bisher war der Patient immer gesund. ...


PDF
[536 kB]

Fortbildung

Krebsfr√ľherkennungs- und -registergesetz: Umsetzung und Informationen f√ľr Melder

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 23 | Verfasser: Zei√üig, Sylke, Dr. med.; Bauer-Balci, Thomas, Dr. med.

Seit April 2013 ist das Krebsfr√ľherkennungs- und -registergesetz (KFRG) des Bundes in Kraft. Es regelt im ¬ß65c SGB V Einrichtung, Aufgaben und Finanzierung der klinischen Krebsregistrierung in Deutschland. Die damit erforderliche Anpassung der Landesgesetzgebung f√ľr Rheinland-Pfalz erfolgt voraussichtlich bis Anfang 2016. Daraus resultieren Neuerungen und √Ąnderungen. ...


PDF
[611 kB]

Die KV RLP informiert

Zahl offener Hausarztstellen in Rheinland-Pfalz weiter gestiegen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 24 - 25

Der Bedarf an Haus√§rzten in Rheinland-Pfalz w√§chst weiter. Das geht aus dem neuen Bedarfsplan hervor, den der Landesausschuss der √Ąrzte und Krankenkassen im Juni vorgelegt hat. Allein zwischen November 2014 und Juni 2015 ist die Zahl der offenen Hausarztsitze von 82,5 auf 93 gestiegen. ...


PDF
[542 kB]

Die KV RLP informiert

Fl√ľchtlinge richtig behandelt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 25

Ben√∂tigen Fl√ľchtlinge oder Asylbewerber medizinische Hilfe, wirft dies bei niedergelassenen √Ąrzten viele Fragen auf. Antworten darauf gibt die aktualisierte Online-Brosch√ľre ¬ĄPatienten aus dem Ausland¬ď der KV RLP. ...


PDF
[557 kB]

Die KV RLP informiert

Kampagnen 2015 werben mit neuen Gesichtern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 26

Die t√§gliche Arbeit der Haus-, Fach√§rzte und Psychotherapeuten unterliegt hohen Qualit√§tsstandards. Im Fr√ľhsommer 2015 waren die Motive der Imagekampagne auf rund 4.500 Citylight- und Gro√üfl√§chenplakaten in nahezu allen Gro√ü- und Landeshauptst√§dten deutschlandweit zu sehen. ...


PDF
[563 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 31


PDF
[563 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachung der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 31


PDF
[535 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 32


PDF
[545 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 33 - 35


PDF
[534 kB]

Personalia

Wir betrauern ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 35


PDF
[534 kB]

Impressum

Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2015, S. 35