Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Umschlag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz

Mai 2019

EPUB | PDF

PDF
[128 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 3


PDF
[55 kB]

Gastbeitrag

Unser Gesundheitswesen entwickelt sich zur industriellen Gesundheitswirtschaft

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 4 | Verfasser: Unschuld, Paul Ulrich, Prof. Dr. phil.

F√ľr den Medizinhistoriker, der die gegenw√§rtigen Entwicklungen in unserem Gesundheitswesen beobachtet, ist dies eine faszinierende Zeit. Wir haben das Ende einer Periode erreicht, die gegen Ende des 18. Jahrhunderts begann. ...


PDF
[53 kB]

Editorial

Was erwartet uns in Zukunft?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 5 | Verfasser: Bartels, Andreas, Dr.

Die Politik in Deutschland verweist gerne auf eine medizinische Versorgung ihrer B√ľrgerinnen und B√ľrger mit internationalem Vorzeigecharakter. Eine Betreuung nach h√∂chsten medizinischen Standards f√ľr alle, unabh√§ngig von Einkommen und sozialer Herkunft ¬Ė solidarisch finanziert und h√∂chst effizient. ...


PDF
[88 kB]

Aktuell

122. Deutscher √Ąrztetag in M√ľnster

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 6

Neben aktuellen gesundheits- und berufspolitischen Themen wird der diesj√§hrige 122. Deutsche √Ąrztetag weitere wichtige Fragen der gesundheitlichen Versorgung in den Blick nehmen. Themenschwerpunkt ist in diesem Jahr die Gesundheit der √Ąrztinnen und √Ąrzte. ...


PDF
[88 kB]

Aktuell

Einigung am Runden Tisch zu Grippeimpfstoffen in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 6

Bei der Bestellung und Bevorratung mit Influenza-Impfstoffen f√ľr die kommende Wintersaison konnten sich die Teilnehmer des Runden Tisches auf mehrere konkrete Eckpunkte verst√§ndigen. Dies teilte Gesundheitsministerin Sabine B√§tzing-Lichtenth√§ler mit. ...


PDF
[88 kB]

Aktuell

4,5 Prozent mehr Gehalt f√ľr MFA in zwei Stufen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 6

Die Tarifpartner f√ľr Medizinische Fachangestellte ¬Ė der Verband medizinischer Fachberufe e.V. und die Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen/Medizinischen Fachangestellten (AAA) ¬Ė haben sich auf neue Geh√§lter geeinigt. ...


PDF
[88 kB]

Aktuell

Vor 50 Jahren

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 6

Im Jahr 1969 fand der 72. Deutsche √Ąrztetag in Hannover statt. Die Delegierten besch√§ftigten sich mit der Aus√ľbung der Heilkunde durch Nicht√§rzte und √Ąnderung der Berufsordnung. In einem Hauptvortrag stellte Prof. Dr. Fromm die unterschiedlichen Aus- und Weiterbildungsvoraussetzungen f√ľr √Ąrzte und Heilpraktiker dar. ...


PDF
[184 kB]

Aktuell

Umfrage des Hartmannbundes: Arbeitszeitgesetz ist Makulatur

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 7

√Ėkonomischer Druck und Personalmangel in der Klinik beeintr√§chtigen nicht nur die Gesundheit des medizinischen Personals, sondern stellen auch eine potenzielle Gefahr f√ľr Patientinnen und Patienten dar. Diesen Schluss legen die Antworten von rund 1500 Assistenz√§rztinnen und Assistenz√§rzten nahe, die sich an einer Umfrage des Hartmannbundes beteiligt haben. ...


PDF
[96 kB]

Aktuell

Spiegel: "Intergeschlechtliche Kinder haben ein Recht auf gesundes Aufwachsen"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 8

¬ĄNa was ist es denn?¬ď Immer wieder werden in Deutschland Kinder geboren, bei denen Eltern die typische Frage von Verwandten und Bekannten nicht mit ¬Ąein M√§dchen¬ď oder ¬Ąein Junge¬ď beantworten k√∂nnen. Denn nicht alle Neugeborenen kommen mit einem eindeutigen Geschlecht zur Welt. ...


PDF
[96 kB]

Aktuell

Innere Medizin des DRK-Krankenhauses Alzey erh√§lt MB-G√ľtesiegel "Gute Weiterbildung"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 8

Die Abteilung Innere Medizin des DRK-Krankenhauses Alzey hat das 8. MB-G√ľtesiegel ¬ĄGute Weiterbildung¬ď erhalten. Thorsten Hornung und Feras El-Hamid vom Arbeitskreis Junge √Ąrzte des Marburger Bundes Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz √ľbergaben die Urkunden. ...


PDF
[96 kB]

Aktuell

Gemeinsame Fortbildung mit der Polizei: Stärke zeigen gegen Verbalgewalt und Aggressionen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 8

Gemeinsam mit der Hochschule der Polizei und mit Unterst√ľtzung des Ministeriums des Inneren und f√ľr Sport bietet die Landes√§rztekammer erneut eine Fortbildungsveranstaltung an, um Klinikmitarbeiter f√ľr Krisensituationen bei Gewalt stark zu machen. ...


PDF
[281 kB]

Aktuell

4. Koblenzer Kindernotfalltag: Training, Training, Training!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 9

20 Trainer machen 50 Kursteilnehmer in kompakten zehn Stunden f√ľr schwierige Situationen fit. Die Behandlung von Notf√§llen im S√§uglings- und Kindesalter (akute schwerste Atemnot und Herzversagen, Schockzust√§nde, epileptische Anf√§lle, thermische Verletzungen und offenes Sch√§delhirntrauma) stellt f√ľr alle Beteiligten eine immense Herausforderung dar. ...


PDF
[424 kB]

Schwerpunkt

Wenn Rendite den Takt vorgibt: Versorgungsfremde Investoren machen sich im Gesundheitswesen breit

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 10 - 23 | Verfasser: Engelmohr, Ines

F√ľr versorgungsfremde Investoren wird der Gesundheitsmarkt immer attraktiver. Auch in Deutschland. Es sind vor allem Pflegeheime und (Zahn)-Medizinische Versorgungsketten, auf die Private-Equity-Gesellschaften (PEG) ein Auge geworfen haben. Denn sie bieten hohe Wertsteigerungspotenziale. ...


PDF
[82 kB]

Berufspolitik

Medizincampus Trier: Regionalisierung des Medizinstudiums startet im WS 2020/2021

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 24

Medizinstudierende werden k√ľnftig einen Teil ihres Studiums in Trier absolvieren: Zum Wintersemester 2020/2021 k√∂nnen zun√§chst 30 Medizinstudierende f√ľr das zehnte Semester freiwillig nach Trier wechseln und das Praktische Jahr (PJ) in einem der kooperierenden Krankenh√§user (Krankenhaus der Barmherzigen Br√ľder Trier und Klinikum Mutterhaus der Borrom√§erinnen Trier) absolvieren. ...


PDF
[93 kB]

Berufspolitik

Marburger Bund NRW/RLP und Haus√§rzteverband Rheinland-Pfalz nehmen Tarifverhandlungen f√ľr angestellte √Ąrzte in Praxen und MVZ auf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 25 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Immer mehr angestellte √Ąrztinnen und √Ąrzte wechseln aus dem Krankenhaus in eine Praxis oder in ein MVZ ¬Ė und zwar nicht als Selbst√§ndige, sondern als Angestellte. Bundesweit sind es bereits √ľber 36.000 √Ąrztinnen und √Ąrzte, alleine in Rheinland-Pfalz aktuell gut 1.850 ¬Ė die Zahlen steigen j√§hrlich um zehn Prozent, teilte der Marburger Bund NRW/RLP mit. ...


PDF
[124 kB]

Berufspolitik

Uni-Projekt deckt Gr√§ueltaten von Nazi-√Ąrzten in der Region Trier auf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 26 - 27 | Verfasser: Wientjes, Bernd

Nach √ľber 70 Jahren ist noch wenig bekannt √ľber Mediziner unterm Hakenkreuz. Viele Kliniken √∂ffnen erst jetzt ihre Archive. Ein Trierer Historiker hat flei√üig geforscht. ...


PDF
[222 kB]

Berufspolitik

Mehr als 2.000 Zwangssterilisationen in der Region Trier

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 28 - 29 | Verfasser: Hauschild, Paul

Die Bezirks√§rztekammer Trier hatte sich seit den Jahren 2012 und 2013 mit dem Thema ¬ĄMedizin im Dritten Reich¬ď besch√§ftigt. Bei einer Veranstaltungsreihe wurde das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. ...


PDF
[125 kB]

Neues aus der KV

Freie Fahrt f√ľr die Entlastung der Notaufnahme der Unimedizin Mainz: Allgemeinmedizinische Praxis am Campus (APC) hat ge√∂ffnet

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 30

Ein Meilenstein f√ľr die sektoren√ľbergreifende Notfallversorgung in Rheinland-Pfalz: Die Universit√§tsmedizin Mainz und die Kassen√§rztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) haben die Allgemeinmedizinische Praxis am Campus (APC) er√∂ffnet. ...


PDF
[289 kB]

Neues aus der KV

"Gestalten wir alles, was wir gestalten können"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 31 - 32

Am 9. M√§rz 2019 trafen sich 50 Delegierte der Vertreterversammlungen (VV) der KV RLP und der KV Saarland in Gr√ľnstadt zu ihrer zweiten gemeinsamen Klausurtagung. Im Fokus des Treffens stand das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). ...


PDF
[38 kB]

Leserbrief

Selbstverwaltung sorgt daf√ľr, dass wissenschaftlich komplexe Entscheidungen sich nicht dem Druck politischer Opportunit√§t aussetzen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 33 | Verfasser: Hecken, Josef, Prof.

Professor Josef Hecken, unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA), greift das Edito¬≠-rial im √Ąrzteblatt Rheinland-Pfalz 4/2019 von Dr. G√ľnther Matheis: "Was Selbstverwaltung leisten kann" auf: ...


PDF
[65 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 35 - 38


PDF
[33 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 39


PDF
[33 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 39 - 40


PDF
[39 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 41


PDF
[39 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 42 - 43


PDF
[33 kB]

Personalia

Wir betrauern...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2019, S. 43