Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Umschlag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz

Mai 2018

EPUB | PDF

PDF
[114 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 3


PDF
[51 kB]

Editorial

√úber den Tellerrand schauen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 4 | Verfasser: Bartels, Andreas, Dr.

Nun steht sie also, die Groko, und mit ihr ein neuer Bundesgesundheitsminister. Jens Spahn ist ein versierter Gesundheits­politiker, der sicherlich noch größere Ambitionen in seiner politischen Laufbahn hat. Hierzu muss er sich nun in diesem Amt profilieren. ...


PDF
[60 kB]

Aktuell

121. Deutscher √Ąrztetag in Erfurt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 5 | Verfasser:

Wenn der 121. Deutsche √Ąrztetag vom 8. bis 11. Mai in Erfurt zusammenkommt, ist die neue Bundesregierung zwei Monate im Amt. Sie d√ľrfte bis dahin erste gesetzgeberische Initiativen auf den Weg gebracht haben, die ¬Ė ebenso wie alle weiteren im Koalitionsvertrag von Union und SPD angek√ľndigten gesundheitspolitischen Ma√ünahmen ¬Ė von den Abgeordneten des √Ąrztetages auf ihre Praxistauglichkeit hin abgeklopft werden. ...


PDF
[119 kB]

Aktuell

Interaktive Geriatrieakte soll Dreht√ľreffekt reduzieren

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 5 - 6 | Verfasser:

Im Juli dieses Jahres startet das Geriatrische Netzwerk (GerNe) in Mainz. Das Projekt will die Kommunikation zwischen Klinikgeriatern und niedergelassenen √Ąrztinnen und √Ąrzten verbessern, damit zum einen die Behandlungsqualit√§t verbessert wird und zum anderen weniger Wiedereinweisungen erfolgen. ...


PDF
[91 kB]

Aktuell

Gesundheitsberichterstattung erweitert

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 6 | Verfasser:

Im rheinland-pf√§lzischen Gesundheitswesen arbeiteten 2015 rund 256.000 Menschen. F√ľr √§rztliche Leistungen wurden 4,7 Milliarden Euro ausgegeben. Diese und weitere Informa¬≠tionen h√§lt die Gesundheitsberichterstattung f√ľr Rheinland-Pfalz bereit, die vom Statistischen Landesamt in Bad Ems nun um Indikatoren zu der Besch√§ftigung und den Ausgaben im Gesundheitswesen erweitert wurde. ...


PDF
[91 kB]

Aktuell

Jahreshauptversammlung der √Ąrzteschaft des Kreises Altenkirchen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 6 | Verfasser:

Die Kreisärzteschaft des Kreises Altenkirchen lädt ein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am 16.05.2018 um 18:00 Uhr im Rathaus der Verbandsgemeinde Gebhardshain stattfindet. Neben den traditionellen Regularien gibt es einen Hauptvortrag von Professor Dr. med. Joachim Labenz, Medizinischer Direktor des Diakonie Klinikums und Dozent an der Universität Siegen. (eb) ...


PDF
[169 kB]

Aktuell

Gro√ües Engagement beim Crash-Kurs f√ľr √Ąrztinnen und √Ąrzte aus Nicht-EU-L√§ndern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 7 | Verfasser:

Insgesamt 20 M√§nner und Frauen aus Nicht-EU-L√§ndern haben mit gro√üem Engagement am zweiten Durchgang des Crash-Kurses teilgenommen, um sich fit zu machen f√ľr die anstehende √§rztliche Kenntnispr√ľfung. Die Kenntnispr√ľfung ist eine staatliche Pr√ľfung und orientiert sich an den Anforderungen des zweiten Abschnitts der √§rztlichen Pr√ľfung. ...


PDF
[141 kB]

Aktuell

Neu im Amt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 8 | Verfasser:


PDF
[108 kB]

Aktuell

Das Verzeichnis von Verarbeitungs­tätigkeiten hilft bei der Sicherstellung eines datenschutzkonformen Praxisbetriebs

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 9 - 10 | Verfasser: Heusel-Weiss, Michael

Die in der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) enthaltenen Instrumente erlauben Arztpraxen, mit einem √ľberschau¬≠baren Arbeitsaufwand einen internen geordneten Prozess zur Einhaltung des Datenschutzes und zur Reduzierung potentieller Risiken f√ľr die eigene Datenverarbeitung anzusto√üen. ...


PDF
[150 kB]

Berufspolitik

Schlichtungsstelle: Weniger festgestellte Behandlungsfehler

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 11 - 12 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Patientinnen und Patienten, die in Rheinland-Pfalz behandelt worden sind und einen ärztlichen Behandlungsfehler vermuten, können sich in Mainz an die Schlichtungsstelle der Landes­ärztekammer Rheinland-Pfalz wenden. ...


PDF
[190 kB]

Berufspolitik

Notfalldatenmanagement: √Ąrzteschaft gestaltet wichtige medizinische Anwendung der eGK

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 13 - 14 | Verfasser: Dezernat Telematik der Bundes√§rztekammer in Berlin

Bei der Versorgung von Patienten im klinischen Alltag sind √Ąrztinnen und √Ąrzte h√§ufig damit konfrontiert, dass keine Vorinformationen √ľber die Patienten verf√ľgbar sind. Die Eigen¬≠anamnese des Patienten ist oftmals unzureichend oder gar nicht m√∂glich. ...


PDF
[111 kB]

Fortbildung

3. Koblenzer Kindernotfalltag am Kemperhof in Koblenz wartet mit neuen Ideen auf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 15 | Verfasser: Hoppen, Thomas, Dr.

Pl√∂tzlicher Schneefall und Glatteis √ľber Nacht waren kein ¬≠Hinderungsgrund dabei zu sein: Die diesj√§hrige Auflage des berufsgruppen√ľbergreifenden Koblenzer Kindernotfalltages in der Kinder- und Jugendmedizin am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof, zeichnete sich wieder durch enorme Praxisn√§he und eine hohe Beteiligung aus. ...


PDF
[308 kB]

Neues aus der KV

Vertreterversammlung wehrt sich gegen Eingriffe in die Selbstverwaltung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 16 - 19

Die sechste Sitzung der Vertreterversammlung, geleitet vom stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Karlheinz Kurfeß, stand am 14. März 2018 ganz im Zeichen der erfolgten Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin und der Vereidigung des Kabinetts. ...


PDF
[32 kB]

Neues aus der KV

Resolution der Vertreterversammlung der KV RLP zum Koalitionsvertrag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 20

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) hat in ihrer sechsten Sitzung eine Resolution zum Koalitionsvertrag der neuen Großen Koalition beschlossen: ...


PDF
[41 kB]

Neues aus der KV

Serie "Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Vorteile der Niederlassung in allen Phasen der Elternschaft"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 21 - 22

Familie und Beruf sind vereinbar ¬Ė auch und gerade f√ľr junge √Ąrztinnen und √Ąrzte in der ambulanten Versorgung. Flexible Arbeitszeitmodelle abgestimmt auf die individuellen Bed√ľrfnisse und geregelte Arbeitszeiten werden auch f√ľr junge √Ąrztinnen und √Ąrzte immer wichtiger bei der Wahl ihres beruflichen Umfeldes. ...


PDF
[279 kB]

Neues aus der KV

Interview mit Martin Holbach zu den Flexibiltätsvorteilen in eigener Praxis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 23 - 24

Martin Holbach ist in die Fu√üstapfen seines Vaters getreten und hat Anfang 2017 seine allgemein√§rztliche Praxis in Hillesheim √ľbernommen. Bereits als Kind war er immer mit in der Praxis, geh√∂rte sozusagen zur Praxiseinrichtung. ...


PDF
[60 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 25 - 28


PDF
[44 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 29


PDF
[52 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 30 - 32


PDF
[44 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2018, S. 33 - 35