Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Umschlag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz

Juli 2018

EPUB | PDF

PDF
[145 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 3


PDF
[51 kB]

Editorial

Datenschutz-Grundverordnung: Nur unn√∂tige B√ľrokratie?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 4 | Verfasser: Staub, Peter Andreas

Seit 25. Mai ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) scharf gestellt. Die meisten √Ąrztinnen und √Ąrzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, vor allem wenn sie in eigener Praxis niedergelassen sind, st√∂hnen, wieviel unbezahlte zus√§tzliche B√ľrokratie auf sie zugekommen ist. ...


PDF
[105 kB]

Editorial

Deutscher √Ąrztetag: Richtungsweisende Beschl√ľsse, die viele Hausaufgaben erfordern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 5 | Verfasser: Matheis, G√ľnther, Dr.

Der 121. Deutsche √Ąrztetag in Erfurt hatte viele spannende und wichtige Themen auf der Tagesordnung. In intensiven und sachlichen Diskussionen widmeten sich die Delegierten ausgiebig den Topthemen. ...


PDF
[123 kB]

Aktuell

"Masern im Anzug?" - Rheinland-Pfalz startet Impfkampagne

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 6 | Verfasser:

Gesundheitsministerin Sabine B√§tzing-Lichtenth√§ler hat die rheinland-pfalzweite Impfkampagne zur Masernimpfung unter dem Slogan ¬ĄMasern im Anzug?¬ď vorgestellt. ¬ĄMit der Kampagne verfolgt die Landesregierung das Ziel, den Masernimpfschutz von Kleinkindern und jungen Erwachsenen weiter zu verbessern. ...


PDF
[123 kB]

Aktuell

STIKO empfiehlt HPV-Impfung f√ľr Jungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 6 | Verfasser:

Die St√§ndige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) f√ľr alle Jungen im Alter von neun bis 14 Jahren. Eine Nachholimpfung wird bis zum Alter von 17 Jahren empfohlen. Die HPV-Impfempfehlung f√ľr M√§dchen bleibt unver√§ndert, teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin mit. ...


PDF
[216 kB]

Aktuell

Vorstandswahl bei der Interdisziplin√§ren Gesellschaft f√ľr Palliativmedizin

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 7 | Verfasser:

Auf der Mitgliederversammlung der Interdisziplin√§ren Gesellschaft f√ľr Palliativmedizin (IGP Rheinland-Pfalz) wurden ¬≠Professor Dr. Martin Weber (Universit√§tsmedizin Mainz) zum Vorsitzenden sowie Robert Gosenheimer (√§rztlicher Leitung Palliativst√ľtzpunkt Rheinhessen-Nahe) zum stellvertretenden Vorsitzenden gew√§hlt. ...


PDF
[269 kB]

Aktuell

mb-Umfrage: PJler brauchen auch finanzielle Wertschätzung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 7 - 8 | Verfasser:

Wer als angehende √Ąrztin oder angehender Arzt im Praktischen Jahr (PJ) in einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz arbeitet, kann da ...


PDF
[225 kB]

Aktuell

Landesärztekammer gratuliert Dr. Wolfram Johannes aus Kirchen zur Sanitätsrat-Ernennung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 8 - 9 | Verfasser:

Gro√üe Ehrung und hohe Anerkennung f√ľr Dr. Wolfram Johannes. F√ľr seine besonderen Verdienste auf dem Gebiet des Gesundheitswesens hat die rheinland-pf√§lzische Ministerpr√§sidentin Malu Dreyer den Hausarzt aus Kirchen zum Sanit√§tsrat ernannt. Die Ehrung hat in Kirchen Gesundheitsministerin Sabine B√§tzing-Lichtenth√§ler im Namen der Ministerpr√§sidentin vorgenommen. ...


PDF
[135 kB]

Berufspolitik

Auftragsverarbeitung nach der Datenschutz-Grundverordnung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 10 - 11 | Verfasser: Hauschild, Paul

Eine Auftragsverarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 8, 28 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) setzt voraus, dass der Auftragnehmer selbst bei seiner Tätigkeit keinen eigenen Wertungs- und Entscheidungsspielraum hinsichtlich des Ob und des Wie einer Datenverarbeitung hat. ...


PDF
[559 kB]

Berufspolitik

Sommerfest der Landes√§rztekammer: beliebter Kommunikations-Treffpunkt f√ľr Politiker und √Ąrzte

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 12 - 13 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Interessante Gäste aus Politik, ärztlicher Selbstverwaltung, Kammern und Verbänden sowie weitere wichtige Partner im Gesundheitswesen haben sich auch beim diesjährigen Sommerfest der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz zum gemeinsamen Austausch im Mainzer Erbacher Hof getroffen. ...


PDF
[631 kB]

Berufspolitik

Eindr√ľcke vom 121. Deutschen √Ąrztetag in Erfurt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 14 - 18 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Erfurt liegt im weiten Tal der Gera und ganz zentral mitten in Deutschland. Die th√ľringische Landeshauptstadt bezaubert mit wundersch√∂nen Fachwerkh√§uschen im mittelalterlich ge¬≠¬≠pr√§gten Altstadtkern. Kopfsteinpflasterwege f√ľhren durch verwinkelte G√§sschen und √ľber die historische Kr√§merbr√ľcke. ...


PDF
[1217 kB]

Berufspolitik

121. Deutscher √Ąrztetag in Erfurt: Weichen¬≠stellungen zur ausschlie√ülichen Fernbe¬≠hand¬≠lung und f√ľr neue Weiterbildungsordnung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 19 - 26 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Weiterbildung, Fernbehandlung, Anerkennung von Abschl√ľssen aus Drittstaaten, Versorgung von psychisch Kranken: Der 121. Deutsche √Ąrztetag in Erfurt hatte eine volle Tagesordnung, durch die sich die 250 Delegierten aus allen Landes√§rztekammern im Plenum konzentriert arbeiteten. ...


PDF
[303 kB]

Neues aus der KV

Am liebsten selbstständig - aber im Team

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 27 - 28

Die KV RLP befragte junge Medizinstudierende, wie und wo sie in Zukunft arbeiten wollen. Zwar ist das medizinische Staats¬≠examen f√ľr sie noch weit weg. Dennoch haben die meisten der Studierenden im f√ľnften Semester schon konkrete Vorstellungen von ihrer beruflichen Zukunft als Arzt beziehungsweise √Ąrztin. ...


PDF
[161 kB]

Neues aus der KV

Wiedereinstieg leichtgemacht: Dank Verbundweiterbildung zur√ľck in den Arztberuf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 28 - 29

√úber 12.000 √Ąrztinnen und √Ąrzte waren nach der Statistik der Bundes√§rztekammer 2016 bundesweit familienbedingt nicht √§rztlich t√§tig. Als einen Grund daf√ľr nennt die haus√§rztlich t√§tige Fach√§rztin f√ľr Innere Medizin aus Ludwigshafen Dr. ¬≠Gabriele Bieringer tendenziell familienunfreundliche Arbeits¬≠bedingungen vor allem in Kliniken. ...


PDF
[62 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 31 - 34


PDF
[41 kB]

Veranstaltungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 35


PDF
[41 kB]

Veranstaltungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 35


PDF
[47 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 36 - 37


PDF
[68 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen des Landesausschusses der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschr√§nkungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 37 - 39


PDF
[57 kB]

Bekanntmachungen

Landesausschuss der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz

√úbersicht √ľber ge√∂ffnete | gesperrte Planungsbereiche, Stand: Juni 2018

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 40 - 43


PDF
[46 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 44 - 46


PDF
[219 kB]

Personalia

Wir betrauern...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 7/2018, S. 47