Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Umschlag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz

November 2019

EPUB | PDF

PDF
[123 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 3


PDF
[54 kB]

Editorial

Chance vertan?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 4 | Verfasser: Bartels, Andreas, Dr.

Angeheizt durch eine Studie der Bertelsmann Stiftung ist die Diskussion zur Krankenhausdichte in Deutschland in vollem Gange. Zentrale Frage: ¬ĄIst es zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung immer notwendig, auch kleine Krankenh√§user zu erhalten?¬ď Viele kleine H√§user k√§mpfen mit hohen Defiziten und Personalengp√§ssen im pflegerischen und √§rztlichen Bereich, auch hier bei uns in Rheinland-Pfalz. ...


PDF
[84 kB]

Aktuell

Vor 50 Jahren

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 5

Die Zukunft hat noch nicht begonnen ¬Ė unter diesem Motto referierte Prof. Dr. Dr. Gerhard Thews, damaliger Direktor des Physiologischen Instituts der Universit√§t Mainz, auf der Tagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft √ľber Fragen der wissenschaftlichen Forschung und der medizinischen Ausbildung: ...


PDF
[84 kB]

Aktuell

Innovationsprojekt VersorgungsManagement Wunde gestartet

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 5

Dem Aufbau von arztunterst√ľtzenden Strukturen zur pflege¬≠rischen Begleitung von Patienten mit chronischen Wunden widmet sich das Innovationsfondsprojekt ¬ĄVersorgungsMana¬≠gement Wunde Rheinland-Pfalz¬ď (VeMaWu RLP). Mit einer Studie soll hierbei die qualitative und quantitative Evaluation eines pflegerischen Fallmanagements f√ľr gesetzlich Versicherte erfolgen. ...


PDF
[214 kB]

Aktuell

Landesregierung stärkt kleine Krankenhäuser

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 5 - 6

Der Ministerrat hat den Entwurf der Landesverordnung zum Sicherstellungszuschlag nach dem Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) zur Sicherstellung der flächendeckendenden Krankenhausversorgung in Rheinland-Pfalz im Grundsatz gebilligt. ...


PDF
[316 kB]

Aktuell

Ministerin Spiegel fordert noch mehr Engagement gegen Genitalverst√ľmmelung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 6 - 7

Beim Thema Frauengesundheit hat die rheinland-pf√§lzische Frauenministerin Anne Spiegel klare Worte gefunden. Insbesondere der Kampf gegen Genitalverst√ľmmelung sowie der Einsatz f√ľr die Streichung des Paragraphen 219a sind ihr wichtige Anliegen, berichtete sie bei der Er√∂ffnung des Gyn√§kologentages Rhein-Main in Mainz, den die Landesverb√§nde des Berufsverbandes der Frauen√§rzte Rheinland-Pfalz und Hessen erstmals gemeinsam veranstaltet haben. ...


PDF
[186 kB]

Aktuell

Verbandsgemeinde Daun: 100.000 Euro f√ľr Allgemeinmediziner

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 7

F√ľr die Weiterf√ľhrung einer Hausarztpraxis in Daun stellt die Verbandsgemeinde Daun eine F√∂rderung in H√∂he von 40.000 Euro in Aussicht. Die Kassen√§rztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz f√∂rdert die Niederlassung zus√§tzlich mit bis zu 60.000 Euro. ...


PDF
[184 kB]

Aktuell

Diesjähriger Hausärztetag findet in Mainz statt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 8

Der Haus√§rzteverband Rheinland-Pfalz richtet in diesem Jahr seinen Haus√§rztetag in Mainz aus mit dem Schwerpunktthema "Haus√§rztliche Versorgung 4.9 ¬Ė Risiko oder Chance?". Im Mittelpunkt der Diskussionen stehen die Herausforderungen der Digitalisierung in der haus√§rztlichen Versorgung. ...


PDF
[184 kB]

Aktuell

Neuauflage des Trierer Medizinrechtssymposium

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 8

Nachdem das Trierer Medizinrechtsymposium in den vergangenen Jahren große Resonanz und Anerkennung fand, haben sich die Bezirksärztekammer Trier und die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz dazu entschlossen, ein drittes Trierer Medizinrechtssymposium zu organisieren. ...


PDF
[184 kB]

Aktuell

Neue Clearingstelle hilft bei der R√ľckkehr ins Gesundheitssystem

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 8


PDF
[259 kB]

Aktuell

S√ľdpfalzDOCs: Haus√§rzte f√ľr die (S√ľd-)Pfalz gewinnen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 9

"√Ąrzte vernetzen, Gesundheit f√∂rdern ¬Ė Projekte der S√ľdpfalzDOCs" ¬Ė mit diesem Motto ist der Verein "S√ľdpfalzDOCs ¬Ė Netzwerk junger Haus√§rzte e.V." im s√ľdpf√§lzischen Annweiler mit finanzieller Unterst√ľtzung des Gesundheitsministeriums Rheinland-Pfalz gestartet. ...


PDF
[259 kB]

Aktuell

Selbstbestimmt sterben: Ein Lebensende nach eigenem Willen?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 9

Das Thema Sterbehilfe wird in Deutschland kontrovers diskutiert. Der Mensch hat das Recht, sein Leben selbst zu bestimmen ¬Ė sollte dies nicht auch beim Sterben gelten? In welcher Form kann ein Todkranker, der nicht mehr weiterleben will, Unterst√ľtzung finden? Vor welchem Dilemma stehen √Ąrzte, die suizidwillige schwerkranke Patienten betreuen? ...


PDF
[50 kB]

Gastbeitrag

ADHS wirkt sich auch auf die Lebenserwartung aus

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 10 | Verfasser: Barkley, Russel A., Ph. D.

In √ľber 40 Jahren Forschung √ľber ADHS und die damit verwandten St√∂rungen habe ich beobachtet, wie sich ein die Kindheit einschr√§nkendes und relativ gutartiges Problem des erh√∂hten Bewegungsdrangs (Hyperaktivit√§t) hin zu einer St√∂rung des Zuschauens und Zuh√∂rens (Aufmerksamkeitsst√∂rung) entwickelt hat. ...


PDF
[214 kB]

Schwerpunkt

ADHS: Medizinhistorische Entwicklung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 11 - 12 | Verfasser: Peters, Helmut, Dr.

Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (AD[H]S) mit einer weltweiten Prävalenz von 5,3 Prozent ist eine häufige chroni­- sche Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen; die Persistenz bis in das Erwachsenenalter beträgt bis zu 80 Prozent. Deshalb sollte es jedem Kinderarzt, Hausarzt, Kinder- und Jugendpsychiater, Neuropädiater, Psychiater und Neurologen gut bekannt sein. ...


PDF
[117 kB]

Schwerpunkt

Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 13 - 15 | Verfasser: Peters, Helmut, Dr.

Eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivit√§tsst√∂rung (ADHS) ist eine ernst zu nehmende Erkrankung. Bei den betroffenen Kindern ist die St√∂rung oft so ausgepr√§gt, dass es zu deutlichen Schwierigkeiten in wichtigen Lebenssituationen f√ľhrt und h√§ufig Konflikte in zwischenmenschlichen Beziehungen nach sich zieht. ...


PDF
[112 kB]

Schwerpunkt

F√ľr ADHSler kommt die rechtliche Vollj√§hrigkeit mit 18 Jahren oft zu fr√ľh

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 16 - 18 | Verfasser: Endrass, G√ľnther, Dr.

Obwohl in Fachkreisen schon seit der Jahrtausendwende bekannt, wird immer noch die ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivit√§ts-St√∂rung) beziehungsweise ADS (Aufmerksamkeits-Defizit-St√∂rung) √ľberwiegend als eine typische Krankheit von Kindern und Jugendlichen angesehen. ...


PDF
[59 kB]

Schwerpunkt

Systemische Auswirkungen in Schule und Ausbildung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 19 - 20 | Verfasser: M√ľller-L√∂w, Sabine, Dr.

ADS hat Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und Performance der Betroffen und auf die Interaktion mit anderen. Die Diagnose ADS löst kontroverse Diskussionen im Helfersystem aus (Glaubenskriege). ...


PDF
[123 kB]

Schwerpunkt

Zappel-Philipps Erben sollten ausschließlich von Experten behandelt werden

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 21 - 22 | Verfasser: Simon, J√∂rn

In Anlehnung an die Erzählung "Struwwelpeter" des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann werden Menschen, die an der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung - kurz ADHS - leiden, im Volksmund gelegentlich auch als "Zappelphilipp" be­­zeichnet. Aus fachlicher Sicht muss dieses häufig verwendete Bild allerdings ergänzt werden. ...


PDF
[301 kB]

Berufspolitik

Vertreterversammlung kritisiert mögliche EU-Nivellierung der ärztlichen Aus- und Weiterbildung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 23 - 25 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Intensiv haben sich die Delegierten der Vertreterversammlung der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz auf ihrer j√ľngsten Versammlung mit Facetten der k√ľnftigen EU-Politik sowie mit einer zeitgem√§√üen Novellierung der eigenen Beitragsordnung auseinandergesetzt. ...


PDF
[539 kB]

Berufspolitik

Stärke zeigen gegen Verbalgewalt und Aggressionen: Gemeinsame Fortbildung mit der Polizei begeistert Teilnehmer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 26 - 30 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Mit einem lauten Knall fliegt die T√ľr zum Behandlungszimmer auf. Ein junger Mann st√ľrmt herein und rennt direkt auf Dr. Walter K. zu, der gerade auf dem Monitor Patientendaten abruft. "Herr Doktor, Herr Doktor. Schnell, schnell. Mein Kind!", br√ľllt der junge Vater. Ihm dicht auf den Fersen ist seine Frau, die das schreiende Baby fest in ihren Armen h√§lt und laut weint. ...


PDF
[161 kB]

Berufspolitik

Wenn Lebenstr√§ume in Erf√ľllung gehen: Medizin studieren ohne Abitur

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 31 - 33 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Wenn Kindheitstr√§ume platzen und lang gehegte W√ľnsche in unerreichbare Ferne r√ľcken, schmerzt das. Umso gr√∂√üer ist dann die Freude, wenn doch noch alles in Erf√ľllung gehen kann. Genauso schildern junge Frauen und M√§nnern ihre Gef√ľhlslage, denen einst das Medizinstudium unm√∂glich schien, weil sie einfach nicht den richtigen Schulabschluss oder die notwendige Abiturnote hierf√ľr hatten. ...


PDF
[304 kB]

Neues aus der KV

12. VV-Sitzung: Gesetzesflut von Jens Spahn in der Kritik

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 34 - 37

Die Delegierten der Vertreterversammlung der KV RLP haben auf ihrer Sitzung am 11. September einstimmig eine Resolution verabschiedet, in der sie sich gegen die aktuelle Gesetzgebung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wenden. Insbesondere warnen sie vor den negativen Folgen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG). ...


PDF
[86 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 38 - 41


PDF
[54 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 42 - 43


PDF
[94 kB]

Bekanntmachungen

Feststellungen des Landesausschusses zur Überversorgung und Anordnung/Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen gemäß § 103 Absatz 1 SGB V und Feststellungen des Landesausschusses gemäß § 103 Absatz 1 Satz 3 SGB V

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 44 - 49


PDF
[66 kB]

Bekanntmachungen

Landesausschuss der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz

√úbersicht √ľber ge√∂ffnete | gesperrte Planungsbereiche, Stand: August 2019

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 50 - 55


PDF
[42 kB]

Personalia

Wir gratulieren...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 56 - 57


PDF
[36 kB]

Personalia

Wir betrauern...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2019, S. 57