Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Umschlag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz

September 2018

EPUB | PDF

PDF
[94 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 3


PDF
[47 kB]

Editorial

Patient Patient

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 4 | Verfasser: Heinz, Peter, Dr.

In einer Bereitschaftspraxis erscheint gegen 19.30 Uhr ein Elternpaar mit der f√ľnfj√§hrigen Tochter, um eine Verletzung am rechten Zeigefingerendglied versorgen zu lassen. ...


PDF
[178 kB]

Aktuell

MB-G√ľtesiegel f√ľr gute Weiterbildung in Altenkirchen-Hachenburg

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 5

H√∂chste Anerkennung aus den Regierungskreisen: Die rheinland-pf√§lzische Gesundheitsministerin Sabine B√§tzing-Lichtenth√§ler lobte bei der √úbergabe des 5. G√ľtesiegels ¬ĄGute Weiterbildung¬ď an die Abteilung Innere Medizin/Gastro¬≠enterologie und Internistische Intensivmedizin des DRK Krankenhauses Altenkirchen-Hachenburg die im Vorjahr gestartete Initiative des Marburger Bundes (MB) NRW/RLP. ...


PDF
[244 kB]

Aktuell

Universitätsmedizin Mainz und Marburger Bund erzielen Tarifeinigung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 5 - 6

Die Universitätsmedizin Mainz und der Marburger Bund (MB) haben eine Tarifeinigung erzielt. ...


PDF
[108 kB]

Aktuell

Berliner Gesundheitspreis startet Ausschreibung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 6

Gesundheit l√§sst sich lernen: Das Thema ¬ĄGesundheitskompetenz¬ď haben die Initiatoren des Berliner Gesundheitspreises, der AOK-Bundesverband, die √Ąrztekammer Berlin und die AOK-Nordost ¬Ė Die Gesundheitskasse in den Mittelpunkt der diesj√§hrigen 12. Ausschreibung des Ideenwettbewerbs gestellt. ...


PDF
[108 kB]

Aktuell

Train-the-Trainer-Fortbildungen beim Kompetenzzentrum Weiterbildung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 6

Das Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Rhein¬≠land-Pfalz, das seit Anfang des Jahres gestartet ist, hat mittlerweile nicht nur Seminare f√ľr √Ąrztinnen und √Ąrzte in Weiterbildung im Programm, sondern bietet auch ¬ĄTrain-the-Trainer-Fortbildungen¬ď f√ľr weiterbildungsbefugte √Ąrztinnen und √Ąrzte. ...


PDF
[108 kB]

Aktuell

Heinrich-Dupuis-Ehrenpreis an Dr. Vera Stich-Kreitner

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 6

Dr. Vera Stich-Kreitner ist f√ľr ihr √ľberdurchschnittliches Engagement und f√ľr ihre gro√üen Verdienste f√ľr die Arbeitsmedizin vom Verein zur F√∂rderung der Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin in Mainz e. V. mit dem Heinrich-Dupuis-Ehrenpreis ausgezeichnet worden. ...


PDF
[61 kB]

Aktuell

Ersatzkassen f√∂rdern mit √ľber 2,7 Millionen Euro ambulante Hospizdienste

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 7

Immer mehr schwerstkranke Rheinland-Pf√§lzer w√ľnschen sich, die letzte Zeit des Lebens zuhause verbringen zu k√∂nnen. ...


PDF
[61 kB]

Aktuell

BV√ĖGD-Kundgebung in Bad Kreuznach

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 7

Auf die schlechte Arbeitssituation im √∂ffentlichen Gesundheitsdienst will der Bundesverband der √Ąrztinnen und √Ąrzte des √Ėffentlichen Gesundheitsdienstes (BV√ĖGD) nun auch in Rheinland-Pfalz aufmerksam machen. ...


PDF
[61 kB]

Aktuell

Viele M√§nner und Frauen dr√ľcken sich vor Krebsvorsorgeuntersuchungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 7

M√§nner bleiben Vorsorgemuffel: Von 107.000 Rheinland-Pf√§lzern √ľber 45 Jahre, die im vergangenen Jahr Anspruch auf eine Fr√ľherkennungsuntersuchung f√ľr Prostatakrebs hatten, nahm nur jeder Vierte (25 Prozent) das Angebot wahr. ...


PDF
[253 kB]

Berufspolitik

Arztzahlstatistik: Die L√ľcke zwischen Alt und Jung wird immer gr√∂√üer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 8 - 10

Bei der Entwicklung der landesweiten Arztzahl-Statistik geht die Schere zwischen Alt und Jung weiter auseinander: Wie im Vorjahr zeigt sich, dass immer mehr √Ąrztinnen und √Ąrzte immer n√§her an die Phase ihres Ruhestandes kommen, aber immer weniger junge √Ąrztinnen und √Ąrzte nachr√ľcken. Statistisch gesehen ist jede/r zweite berufst√§tige Arzt/√Ąrztin in Rheinland-Pfalz 50 Jahre und √§lter. ...


PDF
[260 kB]

Berufspolitik

Dr. Jonas Hofmann-Eifler: Allgemeinmedizin wird nie langweilig, denn kein Praxistag ist wie der andere!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 11 - 13 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die S√ľd-Pfalz verspr√ľht kr√§ftig ihren Charme: In der beliebten Ferienregion l√§sst es sich nicht nur wunderbar wandern, sondern auch gut leben. Viele Sonnentage, mildes Klima und der ber√ľhmte Hang zum Genuss laden zum Bleiben ein. ...


PDF
[143 kB]

Berufspolitik

Entscheidungen am Lebensende: aus der Arbeit des ambulanten Ethikkomitees der Bezirksärztekammer Rheinhessen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 14 - 16 | Verfasser: Brantzen, Karl-Bertram; Schnieep-Mendelssohn, Klaus; Gamm, Heinold

Im √§rztlichen Alltag sind oft schwierige ethische Entscheidungen zu treffen, insbesondere am Lebensende der Patienten. Diese sind dann h√§ufig nicht mehr in der Lage, schwerwiegende Entscheidungen selbst zu treffen, und Angeh√∂rige sind in solch emotional belastenden Situationen mitunter √ľberfordert. ...


PDF
[103 kB]

Berufspolitik

Sicherheit der Verarbeitung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Was ändert sich, was bleibt?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 17 - 18 | Verfasser: Eiermann, Helmut

Mit der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) √§ndern sich bestimmte Anforderungen an die Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies gilt selbstverst√§ndlich auch f√ľr den Bereich der niedergelassenen Heilberufspraxen. ...


PDF
[75 kB]

Neues aus der KV

Intersektorale Verg√ľtung: Einsparpotenziale in bestimmten F√§llen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 19 - 20

Deutschland hat im weltweiten Vergleich √ľberdurchschnittlich viele Krankenhausf√§lle. Wie das IGES Institut nun in einem Gutachten ermittelt hat, k√∂nnte ein Teil der Patienten im niedergelassenen Sektor kosteng√ľnstiger behandelt werden. ...


PDF
[48 kB]

Fortbildung

Was brauchen wir f√ľr eine gute medizinische Demenzversorgung in Rheinland-Pfalz?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 21 - 22 | Verfasser: Fellgiebel, Andreas, Professor Dr.

In Rheinland-Pfalz leben 80.000 Menschen mit Demenz; 2025 werden es √ľber 100.000 sein. Die Angst vor Demenz oder ¬ĄAlzheimer¬ď ist bei Menschen ab dem 60. Lebensjahr mittlerweile gr√∂√üer als die Angst vor allen anderen Erkrankungen. ...


PDF
[43 kB]

Fortbildung

Machen Sie mit: Begeistern auch Sie Famulanten f√ľr die Bandbreite der Medizin!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 23 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Medizinstudierende sind neugierig auf die verschiedenen Facetten des Arztberufes und suchen deshalb Möglichkeiten, während unterschiedlicher Famulaturen Einblicke in die Bandbreite der Medizin zu bekommen. ...


PDF
[64 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 24 - 27


PDF
[34 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 28


PDF
[38 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 29 - 30


PDF
[216 kB]

Personalia

Wir betrauern ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 9/2018, S. 31